Velokleidung Training Velophysik Touren Ernährung Werkstatt
       

Werkstatt, Reparatur

Schaltkabel ersetzen

Die Technik der Schaltung



1
2
3
4
Schaltkabel
Spannfeder
Anschlag oben
Nippelhalter
5
6
7
8
Kabeleinführung
Schalthebel A
Schaltkabelnippel
Schraubdeckel
9
10
11
Schalthebel B
Schaltgehäuse
Anschlag unten

Die Schaltung ist am Lenker befestigt und dient zum Betätigen des Schaltwerks via Schaltkabel. Mit dem Schalthebel A wird vom grössten zum kleinsten Gang geschaltet. Der Nippelhalter bewegt sich auf den unteren Anschlag zu. Die Spannfeder wird gespannt. Mit dem Schalthebel B wird von kleinsten zum grössten Gang geschaltet. Der Nippelhalter bewegt sich auf den oberen Anschlag zu. Die Spannfeder wird entspannt. Durch die Kabeleinführung kann ein neues Schaltkabel eingezogen werden, ohne das Schaltgehäuse zu öffnen. Das ist aber nur möglich, wenn der Nippelhalter am oberen Anschlag steht. Der Schraubdeckel dient zum Verschliessen der Kabeleinführung.

Benötigtes Werkzeug:


1 Seitenschneider
2 Flachzange
3 Kreuzschraubenzieher No. 2
4 Inbusschlüssel 5 mm

Benötigtes Material:


1 Kabelendöse
2 Schaltkabel

Schwachstellen

Schaltkabel reissen in der Regel nicht plötzlich, sie fransen langsam aus und das immer am Ort der grössten Belastung. Dieser ist in der Regel im Innern des Schaltgehäuses im Bogen nach der Nippelhalterung, seltener auch unten wo sie den Bogen um das Tretlager machen.
Dieses langsame Ausfransen hat den Vorteil, dass man merkt dass etwas nicht mehr stimmt mit der Schaltung, bevor das Kabel reisst. Wer solche Zeichen zu deuten weiss, ersetzt das Schaltkabel bevor es reisst und spart sich so eine Menge Ärger.


1 Orte der grössten Belastung

Bei einem Schaltkabelriss kann man von folgenden zwei Szenarien ausgehen:

  1. Das Schaltkabel reisst ausserhalb des Schaltgehäuses

Einfache Reparatur

  1. Das Schaltkabel reisst innerhalb des Schaltghäuses

Aufwändige Reparatur

Die folgende Anleitung beschreibt das zweite Szenario, die Reparatur für das erste Szenario kann davon abgeleitet werden. Die Anleitung bezieht sich auf XT- oder LX- 9-fach Schaltungen.

Defektes Schaltkabel ausbauen

Vorbereitung

Falls das Schaltkabel für das Schaltwerk gerissen ist:
Die Kette auf das kleinste Ritzel positionieren (Schaltwerk voll entspannt)

Falls das Schaltkabel für den Umwerfer gerissen ist:
Die Kette auf das kleinste Kettenblatt positionieren (Umwerfer voll entspannt)


  1. Die Inbusschraube am Schaltwerk lösen und das Schaltkabel unter der Klemmplatte hervor nehmen.
 
    1
2
3
4
Schaltkabel
Klemmplatte
Inbusschraube
Schaltwerk

Oder:
Die Inbusschraube am Umwerfer lösen und das Schaltkabel unter der Klemmplatte hervornehmen.
 
    1
2
3
4
Schaltkabel
Inbusschraube
Klemmplatte
Umwerfer

  1. Die drei Schrauben an der Unterseite des Schaltgehäuses lösen und das Unterteil vom Gehäuse abnehmen.
 
    1
2
Schaltgehäuse
Schrauben

  1. Den Schalthebel A betätigen, bis der Nippelhalter in Mittelstellung steht.



 
Das angerissene Schaltkabel kann nun mit dem Seitenschneider besser durchgetrennt werden.
    1
2
3
4
Ausgefranstes Schaltkabel
Nippelhalter
Schalthebel A
Schalthebel B

  1. Das angerissene Schaltkabel durchschneiden.
  2. Das defekte Schaltkabel aus der Kabelhülle ziehen.
  3. Das andere Schaltkabelende mit der Spitzzange fassen und den Schaltkabelnippel aus dem Nippelhalter stossen.
 
Diese Arbeit kann viel Geduld erfordern. Der Kabelnippel ist im Nippelhalter versenkt und kann mit nichts gegriffen werden. Wenn die Schaltkabelenden sehr kurz sind wird es schwierig, den Kabelnippel damit aus dem Nippelhalter heraus zu drücken.
 
  1
2
Nippelhalter
Schaltkabelnippel

Neues Schaltkabel montieren


  1. Den Schalthebel B betätigen bis der Nippelhalter am oberen Anschlag steht .
  2. Den Schraubdeckel herausschrauben.
  3. Das Schaltkabel durch die Kabeleinführung stossen, bis es am Ende der Kabelhülle heraus kommt.
  4. Am Schaltkabel ziehen, bis der Kabelnippel im Nippelhalter ansteht.
  5. Das Schaltgehäuseunterteil montieren.

 
    1
2
3
Nippelhalter
Schaltkabel
Kabeleinführung
4
5
6
Schaltkabelnippel
Schraubdeckel
Schalthebel B
     
  1. Das Schaltkabel durch die Kabelführung unten am Tretlagerrohr schieben
  2. Je nachdem, wo das Schaltkabel gerissen ist:
  • Das Schaltkabel zum Umwerfer ziehen
  • Das Schaltkabel durch die Kabelhülle zum Schaltwerk stossen
 
    1
2
Tretlagergehäuse
Kabelführung
   
     
  1. Das Schaltkabel unter die Klemmplatte legen und mit der Flachzange gut straff ziehen.
  2. Die Inbusschraube anziehen.
  3. Das Schaltkabel mit dem Seitenschneider etwa 5 cm hinter der Inbusschraube abschneiden.
  4. Die Kabelendhülse auf das Schaltkabelende stecken und mit dem Seitenschneider an zwei Stellen festklemmen.

Nun sollte die Schaltung eigentlich wieder einwandfrei funktionieren, falls nicht alle Gänge sauber geschaltet werden können muss das Kabel noch etwas straffer angezogen werden.

Download als PDF >>