Velokleidung Training Velophysik Touren Ernährung Werkstatt
       

Werkstatt, Kontrolle

Frühlingscheck

Wer eine Winterpause gemacht hat, sollte vor der ersten Fahrt das Velo nach folgnder Checkliste überprüfen:

Die Bremsen
Ist der Gummibelag der Bremsklötze noch genügend dick Sind die Bremsen richtig eingestellt (berührt der Bremshebel beim Bremsen den Lenker, müssen sie unbedingt eingestellt werden)

Der Reifendruck
In der Regel ist nach den winterlichen Ruhemonaten der Reifendruck zu tief. Pumpen Sie also Sie also den Reifen nötigenfalls auf.

Die Kette
Hat sie in den Wintermonaten Rost angesetzt, so muss sie geölt werden

Das Licht
Auch wenn es in dieser Zeit lange hell ist, kann es doch vorkommen, dass man einmal Abends unter­wegs ist. Das Licht ist in der Nacht des Velofahrers Lebensversicherung!

Die Schaltung
Können noch alle Gänge geschaltet werden, läuft die Kette ruhig über die Ritzel. Wer die Schaltung nicht selbst einstellen möchte sollte damit zu einem Velomechaniker gehen.

Die Brems- und Schaltkabel
Der Zustand der Brems- und Schaltkabel lässt sich nur schwer überprüfen, man sollte sie daher alle zwei bis drei Jahre auswechseln.

Die Schrauben
Sind alle Schrauben und Befestigungen gut angezogen, sitzen die Räder fest in den Gabeln? Wenn die Überprüfung aller Punkte positiv abgeschlossen ist, sollte einer erholsamen, sicheren Velotour eigentlich nichts mehr im Wege stehen.