Velokleidung Training Velophysik Touren Ernährung Werkstatt
       

Velotouren

Fahren im Winter

Gesundheitliche Aspekte

Grau, trüb und kalt, so präsentiert sich der typisch mittelländische Winter. Die körperliche und geistige Vitalität verharrt oftmals auf tiefem Niveau und man fühlt sich entsprechend schlapp. Ein bisschen Bewegung wäre angesagt. Wagen Sie zum Beispiel eine Velotour. Gut gegen die Kälte geschützt, mit der heutigen Sportbekleidung kein Problem mehr, hält man es locker 30 bis 60 Minuten draussen aus. Massvolles Velofahren im Winter erhöht die körperliche Vitalität und stärkt das Immunsystem. Es lohnt sich also, sich trotz winterlichem Einheitsgrau zu überwinden an die frische Luft zu gehen.
Die positiven Aspekte überwiegen!